Dein Tattoostudio Tiba in Berlin-Charlottenburg stellt sich vor!

Tattoos sind nicht einfach nur bunte Bilder auf der Haut, sie sind eine Lebenseinstellung! Das ist meine Überzeugung und dieser Leidenschaft gehe ich in meinem Tattoo Studio mit Herzblut nach. Schon als Kind war es mein Traum, dieses Handwerk zu erlernen. Es bleibt jedoch bei einem Traum, wenn man in einem Land lebt, in welchem das Tätowieren verboten ist.

Tiba - Tattoo-Studio
Kreativ Ecke

Der Traum von einem eigenen Tattoostudio jedoch blieb und mit 20 Jahren erhielt ich von einem Amerikaner mein erstes Tattoo. Als ich letztendlich 1996 nach Deutschland kam, brannte ich darauf, zu tätowieren und ein eigenes Tattoostudio in Berlin zu eröffnen. Doch die Suche nach einem Ausbildungsplatz gestaltete sich schwierig und so lernte ich autodidaktisch.

Berlin-Charlottenburg – die Stadt der Möglichkeiten für mich!

Nach ersten Versuchen auf Schweinehaut, entwickelte ich nach und nach meine Fähigkeiten und 2006 war es dann endlich soweit: Ich eröffnete mein eigenes Tattoostudio in Berlin-Charlottenburg! Meine ersten, selbst gestochenen Tattoos waren etwas ganz Besonderes und sind es bis heute. Mittlerweile werde ich von Alice und verschiedenen Gasttätowierern unterstützt.

Da sich diese Kunst ständig weiterentwickelt, bilde ich mich auch permanent weiter. Dazu besuche ich Messen und Workshops. Mein Wissen gebe ich ebenfalls in Tattoo-Seminaren weiter. Auch technisch bleibe ich in meinem Tattoostudio immer auf dem neuesten Stand. Für mich ist es selbstverständlich, in diesem großen Bereich des Tätowierhandwerks in Berlin-Charlottenburg immer up to date zu bleiben!